Xplore eSports - Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund investieren wir jetzt und in Zukunft in allen Bereichen in die Sicherheit der uns anvertrauten Daten. Insbesondere bei den zahlreichen Apps, die wir unseren Kunden zur Verfügung stellen, steht das Thema Datenschutz immer im Vordergrund.

Die A1 Xplore eSports App ermöglicht es Personen bzw. Personengruppen (Organisationen, Spieler und Teams als Content-Creator), Profile zu erstellen und hierzu Inhalte zu gestalten. Fans können diesen Personen bzw. Personengruppen folgen und diese Inhalte abrufen.

Um seine Einstellungen zu speichern, muss sich ein Nutzer der App registrieren. Dazu speichern wir folgende Daten: E-Mail-Adresse, Username, Passwort (gehasht). Gegebenenfalls ist zusätzlich eine Speicherung des Geburtsdatums erforderlich, um alterssensitive Inhalte einsehen zu können. Um beispielsweise Events in der Nähe des Nutzers anzeigen zu können, oder ausgespielte Preise zusenden zu können, ist eine Speicherung der Adressdaten des Nutzers erforderlich.

Registriert sich ein Nutzer als Content-Creator, dann kann er zusätzlich verschiedene Profilinhalte, etwa Hinweise auf Events, News, Bilder und Texte sowie persönliche Informationen zu seiner Person speichern. Diese können von anderen Nutzern dann abgerufen werden.

Sofern der Nutzer seine jederzeit widerrufbare Einwilligung erteilt hat, kann ihm A1 Informationen zu aktuellen Events, Neuigkeiten und relevanten Produkten und Services von A1 an die vom Nutzer bekannt gegebene E-Mail-Adresse zuschicken.

Die A1 Xplore eSports App nutzt die Services Firebase Crashlytics, Firebase Analytics und Firebase Performance.

Nähere Informationen zum Thema Datenschutz bei A1 sowie zu den von uns verwendeten Drittdiensten finden Sie auf www.a1.net/datenschutz.


Version 1.3, Februar 2019
A1 Telekom Austria AG, Postfach 1001, 1011 Wien
Sitz: Wien, Firmenbuch-Nr. FN 280571f, Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien, DVR 0962635, UID
ATU 62895905